Google+ Followers

Sunday, November 24, 2013

Lord Emanuel 19.November 2013 Ruht Euch eine Weile im Paradies aus


 Botschaften der Weisheit und Inspiration

19. November 2013

Ruht Euch eine Weile im Paradies aus



Ihr Lieben, ich bin es, Lord Emanuel, gekommen um Euch an diesem Tag zu begrüßen. Ich bin es und wenn Ihr irgendeinen Zweifel habt, dass ich es bin, der zu Euch spricht, haltet inne um mich zu fühlen. Haltet inne, um Euch mit Euch selbst zu verbinden, um Euer Bewusstsein mit Eurem physischen Körper tiefer zu verbinden, als es im jetzt ist. In der Tat, auch wenn Euer Sein bereits weiß, dass ich, Lord Emanuel es bin, der jetzt gerade spricht, nehmt dennoch einen tiefen Atemzug und verbindet Euch intensiv. Kommt in diesen Moment, schiebt alles beiseite, was in Euren Gedanken rumspringt, dieser endlose Gedankenstrom, lasst es alles raus fließen und leert Euren Geist von allem, was ihn derzeit belagert. Und seid einfach hier, nur Ihr und Ich in diesem Moment. Atmet tief Ihr Lieben und fühlt meine Anwesenheit mit Euch. Lasst mich Euch in eine warme Decke der Behaglichkeit einhüllen und stellt nur für jetzt sicher, während wir diese Worte lesen und während ich einige Worte übermittle. die Euch behagen, Euch führen und vielleicht erleuchten können, Euch ein bisschen mehr auf Eurer Großen Reise nach Hause zu Euch selbst voranbringen.


Und es ist eine Große Reise meine Lieben, eine die Ihr mit soviel Mut, Stärke und Bestimmtheit bewältigt. Denn Ihr wisst jetzt bereits, meine wertvollen Herzen, dass diese kein einfacher Weg ist und manchmal fühle es sich so an, als ob Ihr überhaupt keine Fortschritte macht, oder manchmal fühlt es sich so an, als ob Ihr rückwärts geht, aber dies ist nie der Fall Ihr Lieben und egal, wie holprig die Straße werden mag, egal wie steil sie ansteigt, wisst Ihr Lieben, dass jeder Schritt ein Schritt nach vorne ist, jeder Schritt ein Schritt näher, jeder Schritt ist ein Schritt näher nach Hause. Es gibt keine Rückschritte und keine sinnlosen Umwege. Alle Wege führen nach Hause und Ihr seid erfahrene Reisende auf dem allerletzten Abschnitt diese monumentalen Reise.

Warum nehmen wir uns nicht einen Moment Ihr Lieben und setzen uns neben die Straße, Du und ich und wir schlürfen etwas Flüssigkeit zusammen? In meiner Lebenszeit auf der Erde war ich oft auf langen Reisen mit meinen Jüngern, Familie oder Freunden, je nachdem, abhängig von der Reise und dem Grund der Reise. Wir haben oft neben der Straße angehalten und etwas Wasser oder Kräutertee gesüffelt und ich würde eine einfache Tasse zum Trinken aus Blättern weben, die neben der Straße wuchsen. Ein einfaches Vergnügen im Leben, dass so viel Genugtuung verschafft. In der Tat eine einfache Beschäftigung aber umso genialer und Worte können nicht wirklich beschreiben was man von so einer einfachen Beschäftigung ein simples Trinkgefäß zu weben und es einem Mitreisenden zu geben, damit sie ihren Durst löschen können. Jede einfache Aktion oder Handlung im Leben trägt all die zauberhaften Qualitäten des Webens dieser Tasse meine Lieben und ich bitte Euch sucht nach diesem Vergnügen und der Genugtuung in all Euren äußeren täglichen Aktivitäten, über die Ihr denkt, dass sie eine lästige Pflicht ist.

Und vergebt mir meine Lieben, ich bin ausgeschweift, eine kleine Nachsicht in eine Erinnerung an die Zeit auf der Erde. Mein Punkt ist der, lasst uns hinsetzen Ihr Lieben, hinsetzen an den Straßenrand, um die Last von Euren müden Füßen zu nehmen und einen Ausblick zu halten auf die herrliche Aussicht, den wir auf unserer Reise haben. Nehmt einen tiefen Atemzug und ruht Euch mit mir aus. Wenn wir wollt, könnt Ihr Euren Kopf an meiner Schulter anlehnen und es Euch in meiner Gegenwart bequem machen und wissen, dass ich direkt hier bei Euch bin, mein Bruder. ICH BIN direkt hier. Nun sagt mir meine Lieben. Was könnt Ihr auf Eurem Weg vor Euch sehen? Malt ein Bild für mich von dem Paradies, in das Ihr hinein wandert und malt ein Bild von dem Paradies in dem Ihr jetzt lebt.

Das heißt Ihr Lieben, denkt für einen Moment an die Höheren Reiche und stellt Euch einfach vor, wenn Ihr könnt und wenn es sich zu tun gut anfühlt, stellt Euch vor, wie es in den Lichtreichen aussehen könnte, wo es unbegrenzte Fülle gibt von allen Dingen und was immer Ihr wollt oder benötigt kann augenblicklich in Eure Realität manifestiert werden. Wie sieht es aus Ihr Lieben? Nehmt Euch Zeit, seht all die Details, der Boden auf dem Ihr geht, der Himmel der über Euch ist, die Blumen, die Bäume, die Wohnstätten, verbringt einige Zeit hier Ihr Lieben, lasst mich Euch begleiten. Und wenn Ihr genug vom Paradies habt, kommt nach Hause zu Eurem Wohnsitz den Ihr jetzt bewohnt. Denkt über Euren Lebensraum, Euren Garten und mit einiger Imagination, beginnt die Bilder zu übermalen, die jetzt Eure Realität sind, übermalt sie mit der gleichen Kraft von sofortiger Manifestation bis es genauso aussieht, wie Ihr es haben wollt.

Werdet richtig kreativ Ihr Lieben, bewegt Wände, bewegt Möbel, installiert herrliche Springbrunnen, stellt kostbare Kunstwerke auf, oder macht Eure eigenen, stellt großartige Statuen in den wundervollsten Garten, den Ihr Euch vorstellen könnt, flippt aus und übermalt Euren eigenen Lebensraum. Geht sogar noch weiter Ihr Lieben, stellt Euch vor, wie Eure Lieben zu diesem perfekten Ort kommen, den Ihr erschaffen habt und malt auch sie anders, stellt Euch vor, wie sie reagieren, während sie in Euer Paradies eintreten, träumt davon, was Ihr ihnen als Willkommensgeschenk geben würdet, stellt Euch die Liebe vor, die Euer Herz beim Wiedersehen erfüllen würde, in Bewunderung Eurer Kreationen der Perfektion.

Willkommen zu Hause, Ihr Lieben. Das ist wo Ihr seid. Eines wunderbares Schöpferwesen, die nur Liebe kennt, die nur Perfektion kennt und nur weiß zu geben und Liebe in jeder vorstellbaren Form des Ausdrucks zu verbreiten. Das ist, wer Ihr seid. Und Ihr werdet Euch erinnern. Dies ist mein Versprechen an Euch. ICH BIN Lord Emanuel und es war mir ein großes Vergnügen heute mit Euch zu gehen. Ich liebe Euch Ihr Lieben, ich bin Euer Bruder. Gott Segne Euch.





Übersetzung: Petra ST

Channeller: Gillian Ruddy
Diese Botschaft ist ein Geschenk. Bitte fühlt euch sie zu kopieren und zu teilen. Wie auch immer, ich beanspruche das Universelle Kopierrecht für diese Botschaft im Namen des Aufgestiegenen Meisters Lord Emanuel.


No comments:

Post a Comment

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website: