Google+ Followers

Saturday, June 18, 2016

Lord Emanuel Atmet mit mir - 31-5-2016


 Botschaften der Weisheit und Inspiration

31. Mai 2016

Atmet Mit Mir



Seid gegrüßt! Seid gegrüßt, Ihr Lieben, ich bin es, Lord Emanuel, gekommen um heute bei euch zu sein an dem Tag dieser Tage. Ich bin lange nicht mehr dagewesen und es fühlt sich immer gut an, in dieser Weise bei euch zu sein und euch auf diese Art zu lieben, was für einige von euch nicht direkter sein kann. Atmet mit mir ihr Lieben, so wie wir immer mit dem Atmen beginnen. Der Atem is sozusagen Alles, meine Lieben und ich möchte, dass ihr einen langsamen tiefen Atemzug zum Einatmen und einen langsamen tiefen Atemzug zum Ausatmen nehmt. Atmet all eure Sorgen, all euren Stress und eure Ängste aus und macht weiter so. Nicht ins Extreme, es bedarf keiner ausgefallenen Atemtechniken, einfach in einer entspannten Art, so als ob ihr keine Last in der Welt habt. Atmet die Luft ein, als wäre es Nahrung und atmet alles aus, was ihr in diesem Moment nicht mehr braucht.

Jeden Augenblick habt ihr die Chance auszuatmen, was ihr nicht mehr länger braucht. Und das ist das Markenzeichen eines Meisters, oder soll ich sagen, einer, der die physische Ebene der Existenz gemeistert hat. Alles kann in einem Moment losgelassen werden. Alles was ihr nicht mehr braucht, kann mit einem Atemzug losgelassen werden. Macht es jetzt und seid jetzt hier bei mir. Für mich gegenwärtig und nichts anderes. Spürt euer Herz, spürt euer Herz im Zentrum eurer Brust und atmet von hier aus ein und aus. Spürt meine Präsenz mit euch, während ihr diese Worte lest, so dass ihr die Energie der Worte besser aufnehmen könnt. Die Energie, die für euch in dieser Übertragung enthalten ist, während ihr lest. Macht euch keine Gedanken über euer Atmen, wenn ihr mich spürt, fühlt euch wieder ganz normal und sorgt euch über nichts was euch fehlt. Das ist nicht unmöglich.

Ihr Lieben, ihr seid so weit gekommen. So einen weiten Weg und ihr seht es nicht. Dieser Aufstiegsprozess, der Pfad auf dem ihr Alle seid wurde nie zuvor in dieser Weise, wie ihr ihn persönlich erlebt aufgezeichnet. Es gab keine Möglichkeit zu wissen, wie es sein wird, weil niemand zuvor den Weg gegangen ist, um es euch zu erklären. Niemand hat es je zuvor getan.
Eure Gurus und Lehrer, die vor euch gegangen sind haben gut dokumentierte Weisheit und großartige Literatur über den generellen Weg und die generellen Ereignisse die zu uns kommen, weil es nur Eine Wahrheit gibt. Aber niemand ist durch diese Evolution gegangen, in der Weise wie ihr es „en masse“ und mit dem gesamten Planeten macht. Ihr seid diejenigen, die leben um diese Geschichte darüber erzählen, wie es geht. Ihr seid es, die diese Geschichten in die Zukunft tragen, weil ihr es „niederschreibt“, wie es ist sich in einer derartigen Geschwindigkeit mit einem aufsteigenden Planeten aus der Dunkelheit der Dualität, hin ins Licht der Einheit zu entwickeln.

Versteht ihr jetzt euren Mut und Heldenhaftigkeit? Seht ihr jetzt eure Hartnäckigkeit und Ausdauer? Seht ihr jetzt, warum ihr diesen herausfordernden Weg geht? Weil ihr es könnt! Und ihr seid es!

Ihr Lieben, das mag sich wie ein langer und zehrender Prozess anfühlen und ich weiss, Viele von euch wünschten sich, es würde „schneller“ geschehen als es tut, aber ihr beruteilt Dinge, verständlicherweise, aus einer sehr begrenzten Perspektive und anstatt auf das größere Bild eures Planeten zu schauen, bleibt bei dem kleinen Bild eurer inneren Welt. Weil dort ist es, wo die massiven Veränderungen reichlich vorhanden sind und es ist der einzige Ort, wo ihr die Wahrheit findet. Wenn ihr für eine Weile nicht angehalten habt um zu schauen, stoppt. Sofort und schaut. Oder sollte ich sagen, nehmt ein „Gefühl“. FÜHLT euch selbst.

Ihr könnt eure Augen schließen, wenn hilft „in euch zu gehen“ und für einen Moment still zu sein und unterhalb all der emotionalen Turbulenzen zu spüren. Unterhalb all der Auf und Ab's des Lebens, spürt, was darunter liegt. Ah, Ja, das. Das. Richtet eure Aufmerksamkeit darauf. Fühlt es sich wie Goldenes Licht an? Fühlt es sich Göttlich an? Fühlt es sich überhaupt präsent an? Fühlt es sich unzerstörbar an? Fühlt es sich unerschütterlich an, fühlt es sich unhaufhaltsam an? Fühlt es sich Ewig an? Fühlt es sich für euch in irgendeiner Weise vorstellbar an? Fühlt es sich an, wie ihr?

Ja, Du. Das ewige Du, dass mit euch gewesen ist, unverändert seit dem 5., 10., 20. Lebensjahr und darüber hinaus. Du, das Du, näher als nah zu dem Einen, das unter der Verurteilung und der inneren Kritik liegt. Das Eine, das unterhalb der Schläge liegt, die ihr euch weiterhin selbst gebt. Das Eine, das genau jetzt diesen Worten lauscht. Ich spreche zu Dir. Das Eine ICH BIN. Das Eine, das wir Alle sind.

Das könnt ihr jetzt fühlen und das könnt ihr jetzt ausdehnen und auf das könnt ihr eure Aufmerksamkeit richten, wann immer ihr beschließt zu stoppen, beruhigt euch und riecht die Blumen. Das Eine ICH BIN. Das Eine, das erlebt, was es heißt Du zu sein. Das Eine, das erlebt wie es ist, physisch krank zu sein, das Eine, das erlebt, wie es ist, frustriert zu sein. Das Eine, das erlebt, wie es ist, sich gegenseitig zu hassen, ohne ersichtlichen Grund, ausser, dass sie sich schlicht und einfach ärgern, oder hart und unbeugsam in ihren eigenen zerstörerischen Tendenzen sind. Das Eine, das wissen will, wie es ist den Tod eines Geliebten Menschen zu erleben. Das Eine, das wissen will, wie es ist, sich mit Schwierigkeiten, Herausforderungen und Angst auseinander zu setzen.

Habt Ihr genug von Schwierigkeiten, Herausforderungen und Ängsten? Dann erkennt das Eine ICH BIN in euch an und liebt es wie Gott und lasst es wissen, dass ihr das Leben ein bisschen anders erleben wollt. Und das Leben wird nicht plötzlich zu einem Bett aus Rosen, Ihr Lieben, aber wenn ihr euer Gottes ICH BIN in eurem Herzen liebt, werdet ihr euch näher auf das hinbewegen, was wahr und was ewig in euch ist und das Leben wird ein „ Spaziergang im Park“ wie ihr es sagt.

Ihr werdet euch wundern, was das ganze Durcheinander und Drama ist / sein sollte und ihr werdet Gottes Hand nehmen und durch die Augen des Einen sehen und es wird so viel einfacher im Leben zu sein, weil alles die Perspektive des Einen annimmt, der in uns Allen wohnt. Alles wird perfekten Sinn machen, weil Alles so wie es jetzt ist, perfekt ist. Dies ist mein Versprechen an Euch. ICH BIN Lord Emanuel und ich liebe eure wertvollen Herzen. Atmet in dem Frieden, der die Wahrheit in eurem eigenen Herzen ist.

Ich liebe euch





Übersetzung: Petra ST

Channeller: Gillian Ruddy
Diese Botschaft ist ein Geschenk. Bitte fühlt euch sie zu kopieren und zu teilen. Wie auch immer, ich beanspruche das Universelle Kopierrecht für diese Botschaft im Namen des Aufgestiegenen Meisters Lord Emanuel.


No comments:

Post a Comment

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website: