Google+ Followers

Friday, May 10, 2013

8-5-2013 Das Wahre Ich


Tägliche Botschaft der Weisheit und Inspiration

8. Mai  2013

Das Wahre Ich



Seid gegrüßt, Ihr Lieben! Ich bin es, Lord Emanuel, der gekommen ist, um an diesem Tag bei Euch zu sein.
Wie geht es Euch? Wie geht es Euch wirklich?
Denn ich weiß es bereits, geliebte Wesen. ICH BIN bei Euch. ICH BIN bei Euch und ich kann spüren, wie Ihr Euch fühlt, aber ich frage Euch dennoch, damit Ihr selbst Zugang zu dieser Information findet. Nun scheint das vielleicht ein bisschen lächerlich zu sein – ich frage Euch danach, wie es Euch geht, damit Ihr es für Euch selbst herausfinden könnt. Aber genau so ist es, Ihr Lieben. So oft wissen wir nicht, wie es uns wirklich geht, weil wir uns nicht die Zeit nehmen, es zu FÜHLEN. Wie oft geht Ihr auf der Strasse an jemandem vorbei, oder beim Einkaufen im Supermarkt, und fragt ihn. „Wie geht es dir“? Und wie oft hört Ihr „Gut“?! So läuft ein typisches Gespräch auf der Straße oder im Supermarkt ab…” Wie geht es dir?”…”Gut, und wie geht’s dir?”…”Ach ja, prima”…!!! Und dann folgt üblicherweise eine Geschichte über dies und das und vielleicht noch ein wenig Tratsch oder Ähnliches, aber normalerweise sind keine Gefühle dabei.   Also, Ihr Lieben, so frage ich Euch: Wie geht es Euch heute?, damit Ihr mir in aller Ehrlichkeit so gut antwortet, wie Ihr könnt und so einen Zugang dazu findet, was für Euch wirklich gerade stattfindet.
 


Nehmt Euch einen Moment Zeit, schließt Eure Augen, nehmt, wie immer, ein paar tiefe Atemzüge um Euch zu verbinden und findet die Stille in Euch. Von diesem Ort aus habt Ihr Zugang zu all der Intelligenz, die Ihr braucht, um zu wissen, was gerade in diesem Moment für Euch stattfindet. Von diesem Ort der Stille aus, könnt Ihr Euren Emotionalkörper fühlen, Euren physischen Körper, Euren Mentalkörper und Euren Ätherkörper. Verweilt ein wenig in jeder dieser Ebenen Eurer Existenz und seht einfach, was Ihr hier findet. Ihr werdet vielleicht überrascht sein von dem, was Ihr dort findet, oder vielleicht findet Ihr gar nichts – was bedeutet, es ist gerade nichts zu spüren und alles ist gut.

Ihr Lieben, wenn Ihr einmal gelernt habt, wie Ihr Zugang zur Intelligenz Eures Seins finden könnt, das ein menschliches Sein ist, werdet Euch als nächstes darüber bewusst, wie Ihr Euren Seinszustand bewertet. Während Ihr damit beginnt, Zugang zu Euch zu finden und Euch der verschiedenen Ebenen Eures Wesens bewusst werdet, werdet Ihr auch anfangen, noch etwas anderes zu bemerken, das mit dieser Bewusstheit einhergeht. Es ist eine Abfolge von Gedanken und Bewertungen, die das umgibt, was Ihr findet. Wir bewerten Traurigkeit und Ärger als negativ, und Freude als positiv. Wir bewerten es positiv, wenn wir uns energiegeladen und lebendig fühlen, und negativ, wenn wir uns unbeweglich und lustlos fühlen. Bemerkt diese Dinge einfach, und macht nichts Falsches daraus.

Geliebte Wesen, wie ich Euch bereits vorher gesagt habe, bewerten wir alle und das ist in Ordnung so, das ist die menschliche Natur. Der Trick dabei ist, den Bewertungen keine Macht zu geben. Euch Eurer Urteile über Euch selbst bewusst zu sein, ist also der erste Schritt. Fangt an, der kritischen Stimme in Eurem Kopf zuzuhören, fangt sie auch tatsächlich ein und fragt Euch, ob das wahr sein kann, was sie Euch erzählt? Geht spielerisch und leicht dabei vor. Macht es zu Eurem Ziel, Beobachter dieser Myriaden von “Sachen” zu werden, die in Euch vorgehen.

Ihr Lieben, das ist unerlässlich für Eure Selbstakzeptanz und die Akzeptanz dessen, wo Ihr jetzt steht. Ihr könnt im Leben erst vorwärts gehen, wenn Ihr akzeptieren könnt, wo Ihr gerade steht, und damit zufrieden sein könnt. Sogar wenn das bedeutet, dass Ihr nicht vollkommen fit und gesund seid, oder dass Ihr deprimiert seid, oder an egal welchen Krankheiten oder Geisteskrankheiten leidet, oder dass Ihr einen Job habt, der Euch die ganze Zeit fertig macht – sogar dann, wenn Ihr mit Eurem Leben in keinem Bereich zufrieden seid, ist es so enorm wichtig, dass Ihr einen ehrlichen Blick darauf werft, wo Ihr gerade steht. Ihr werdet Euch erst vorwärts bewegen, wenn Ihr das getan und akzeptiert habt, und wenn Ihr das, wo Ihr gerade steht, lieben könnt. Denn wenn Ihr nicht wisst, wo Ihr steht, könnt Ihr keinerlei Veränderungen vornehmen, die von Dauer sind, oder einen dauerhaften Einfluss auf Euer Leben haben.

Es ist Zeit, in der Realität anzukommen, meine geliebten Herzen, in jedem Bereich, aber ganz besonders, was Euch selbst betrifft. Denn wenn Ihr wisst und Euch bewusst darüber seid, wie Ihr Euch FÜHLT, dann könnt Ihr es für Euch selbst anerkennen, dafür Verantwortung übernehmen, und darauf reagieren. Vorher seid Ihr einfach nur ein hilfloses Opfer des Lebens, zugänglich für die Kontrolle äußerer Gewalten, die Euch davon abhalten, ein Leben in Freiheit zu führen.

Geliebte Wesen, erkennt es an, wie Ihr Euch fühlt, beansprucht EURE Erfahrung auf dieser süßen Erde als Eure eigene. Verleiht dem Ausdruck, wie Ihr Euch fühlt, denn darin liegt Eure Macht. Niemand kann Euch Eure Gefühle absprechen, denn Sie sind Eure eigenen, Sie gehören Euch, und Ihr habt das Recht auszudrücken, wie es Euch mit jeder einzelnen Angelegenheit geht, die Euch auf dieser Gesegneten Erde betrifft. Werdet Euch dessen bewusst, wie Ihr Euch wirklich fühlt, erkennt dieses Gefühl an und drückt es der Welt gegenüber aus. Das ist Eure Macht. Dies ist mein Versprechen an Euch. ICH BIN Lord Emanuel, und Ich liebe Euch zutiefst, meine tapferen Herzen.





Übersetzung: Natascha

Channeller: Gillian Ruddy
Diese Botschaft ist ein Geschenk. Bitte fühlt euch sie zu kopieren und zu teilen. Wie auch immer, ich beanspruche das Universelle Kopierrecht für diese Botschaft im Namen des Aufgestiegenen Meisters Lord Emanuel.


No comments:

Post a Comment

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website: