Google+ Followers

Wednesday, April 17, 2013

15-4-2013 Bleibt am Ball


Tägliche Botschaft der Weisheit und Inspiration

15. April  2013

Bleibt Am Ball



Seid gegrüßt Ihr Lieben! Ich bin es, Lord Emanuel, gekommen um heute unter euch zu sein. Es ist mein größtes Vergnügen heute bei euch zu sein. Wie immer meine Geliebten Herzen, nehmt euch einen Moment, um mich zu fühlen, nehmt wenigstens die Länge eines tiefen Atemzuges, ein und aus, um euch mit eurem Heiligen Selbst zu verbinden, durch das ihr euch wahrscheinlich besser mit mir verbinden könnt. Fühlt mich jetzt in eurem Herzen, während ihr diese Worte lest. Ihr Lieben, ich fühle euren Kampf und ich fühle euren Schmerz während ihr durch diese herausfordernden Zeit geht.

Der Aufstiegsprozess ist nicht so wie ihr euch vorgestellt habt, aber wie ihr herausgefunden habt, was hätte euch auf diese Zeiten vorbereiten können, außer allem was euch mittels aller Arten von Botschaften und anderen Quellen der Weisheit gegeben wurde? Könnt ihr jetzt erkennen, dass nichts von dem was ihr erlebt, egal wie gut es in Worten erklärt wird, euch jemals hätte vorbereiten können auf das, was ihr jetzt erlebt? Wir meinen, dass wir alles getan haben, was wir tun konnten um euch vorzubereiten, aber selbst die akkurateste Beschreibung würde euch wirklich nicht ermöglichen zu WISSEN, was zu erwarten ist. Weil es ist eine Sache das Konzept des Aufstiegs zu verstehen, aber sicher eine andere es zu erfahren.


Also Ihr Lieben, ich bitte euch darum die sehr persönliche Natur der Erfahrung zu verstehen. Könnt ihr jetzt die riesengroße Erfahrungsvielfalt von einer Person zur anderen sehen? Der Prozess ist der Gleiche, d.h. dass jeder von euch sich die tiefsten Angelegenheiten anschauen und sich damit befassen muss und negative Verhaltensmuster hat, aber das bedeutet sehr verschiedene Dinge für jedes Individuum. Es stellt sich auf vielerlei Art und Weise dar und es verursacht Chaos unter den Menschen, die sich nicht bewusst sind, was ihnen geschieht.

Ihr Lieben, ihr müsst nicht zu denen gehören, deren Leben in komplettem Tumult ist. GANZ EGAL WAS ihr erlebt, egal welchen Tumult ihr gerade habt, Ich verspreche euch, es gibt diesmal einen relativ sanften Ausweg. Ihr könnte diese herausfordernden Zeiten mit Leichtigkeit und Grazie durchqueren, ja, ihr könnt.

WIE? Höre ich euch fragen! Oh meine Lieben, ich sehe, ich sehe. So viele von euch gehen durch wesentliche Umstrukturierungen, in rascher Abfolge sich mit einer Situation nach der anderen befassend, so wie die negative Energie aufkommt um geklärt zu werden. Ihr Lieben, ich kann sehen wie es sich anfühlen kann, wie ein gnadenloser Kampf. Es muss nicht so sein.

Erstens, akzeptiert, dass ihr auf einer Reise des Aufstiegs seid. Dies geschieht wirklich, auch wenn es nicht so aussieht wie das, was ihr erwartet habt, es geschieht und es ist der Grund, warum so viele Emotionen, alte Gefühle, alte Verhaltensmuster überall in eurem Leben herausschwappen. Akzeptiert das und dies ist bereits der erste Schritt euren Weg zu erleichtern. Akzeptiert, dass ES VORBEIGEHEN SOLL, wie alle Dinge in eurem Leben, dies ist vergänglich und es wird vorbeigehen und wird eines Tages hinter euch liegen. Wisst dies und eure Reise ist erleichtert.

Dann entfernt alle Beurteilung über das was geschieht. Verurteilt nicht wie ihr euch fühlt falsch zu liegen, oder unerwünscht zu sein. Einige Dinge die ihr erleben werdet, werden extrem unbequem sein, aber beurteilt es nicht als falsch oder dass es sich anders anfühlen sollte. Akzeptanz, Akzeptanz, Akzeptanz ist der Schlüssel um eure Reise zu erleichtern.

Ihr Lieben, ihr kommt von einer sehr langen dunklen Straße auf der ihr anderen erlaubt habt euch zu kontrollieren. Ihr habt gelernt euer Leben außerhalb von euch selbst zu leben, der Lust und Laune von anderen gnadenlos ausgeliefert. Es ist an der Zeit, dass dies ein Ende hat. Was jetzt passiert ist, eure Erkenntnis wie andere euch beeinflussen wird offensichtlich für euch und ist nicht mehr länger akzeptabel. Dies wird Störungen in euren persönlichen Beziehungen und Arbeitsverhältnissen auslösen.

Wisst Ihr Lieben, während ihr durch diese dunkle Zeit geht, dass ihr ins Licht wandert. Ihr geht in eine Neue Erde und ihr geht in den Himmel auf Erden. Dies ist mein Versprechen an euch. ICH BIN Lord Emanuel und es wird es so wert sein Geliebte Herzen, so lohnend. Haltet durch mit Liebe in euren Herzen.
Ich liebe euch. Gott segne euch.





Übersetzung: Petra ST

Channeller: Gillian Ruddy
Diese Botschaft ist ein Geschenk. Bitte fühlt euch sie zu kopieren und zu teilen. Wie auch immer, ich beanspruche das Universelle Kopierrecht für diese Botschaft im Namen des Aufgestiegenen Meisters Lord Emanuel.


No comments:

Post a Comment

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website: